Mir ist es wichtig, das meine Bilder einen stimmigen Look haben. Sie sollen so gut wie möglich die Stimmung während des Moments der Aufnahme einfangen und wiederspiegeln. Deswegen bearbeite ich alle Bilder fast ausschließlich nach. Manche mehr und offensichtlicher, manche nur sehr dezent. Und sei es nur den Bildern, den momentan angesagten analogen Touch zu geben. Meine Bilder sind meine eigene Interpretation der realen Welt wie ich sie in diesem Moment wahrgenommen habe oder wie ich mir gedacht habe, dass sie aussehen könnte.

Ein Bild hat eben nur eine einzige Chance den Betrachter zu fesseln oder in seinen Bann zu ziehen. Ganz anders als die rastlose Wirklichkeit mit all ihren Eindrücken, Farben, Geräuschen. Eine Fokussierung auf das Wesentliche, ein harmonischer Aufbau, gezielte visuelle Reduktion oder Übertreibung machen für mich ein stimmiges Foto aus. Da ich keine Auftragsarbeiten mache genieße ich zudem die Freiheit, nicht dem Geschmack von Kunden entsprechen zu müssen.


Section Two : Latest Shootings

blah blub

Dieser Rhododendron-Busch könnte wirklich überall stehen. Ein gutes Beispiel dafür, das man garnicht groß suchen muss um gute Fotos zu machen. Diese Bilder entstanden übrigens bei einem Fotowalk in Leer. Vielen Dank an Yvonne für das spontane Modelstehen.
Die Rhododendren (Singular laut Duden: der oder das Rhododendron,[1] von griechisch ῥόδον = rhodon, die Rose, und δένδρον = dendron, der Baum)[2] sind eine Pflanzengattung aus der Familie der Heidekrautgewächse (Ericaceae). Sie ist mit etwa eintausend Arten eine vergleichsweise große Gattung mit einer Vielzahl von Sortengruppen und einer fast unüberschaubaren Zahl von Sorten, welche teils Hybriden, teils nur vegetativ vermehrbare Ausleseformen (sogenannte Sports) sind.

Kornfeld

Ich bin für jedes Shooting sehr dankbar. Aber in diesem Fall muss und möchte ich mich ganz besonders bei Jelena für das gemeinsame Rumstreunen durch Leer danken. Die ganze Geschichte gibt es in meinem Blog. Ich bin für jedes Shooting sehr dankbar. Aber in diesem Fall muss und möchte ich mich ganz besonders bei Jelena für das gemeinsame Rumstreunen durch Leer danken. Die ganze Geschichte gibt es in meinem Blog.

Fotografiere niemals etwas, das dich nicht interessiert.