Der japanische Modedesigner Tomo Koizumi feierte im Februar 2019 einen Überraschungserfolg mit seiner ersten Fashion Show in New York. Seine Tüllkleider mit buntem Farbverlauf waren außergewöhnlich und fielen aus der Rolle, sodass viele in der Branche aufhorchten. Nun ist Koizumi Protagonist der “Rebuild the World-Kampage von Lego und baut in einem Video mit Legosteinen seine Kleider nach. Wir sprachen mit dem Designer über den Nachteil von schnellem Erfolg und warum er gerade die großen Roben entwirft.